hno, hals, nasen, ohren, kosmetische operationen, plastische operationen, schnarchtherapie, arzt, dr. kittel, erlangen

 

 

 

wilk

Dr. med. Karsten Kittel
Hals-, Nasen-, Ohrenfacharzt

Weiterbildungen
und fachspezifische Qualifikationen

  • Plastische Operationen an der Universitäts HNO-Klinik Erlangen (Prof.Dr.H. Iro)
  • Stimm- und Sprachstörungen / Kindliche Hörstörungen an der Abteilung für Phoniatrie und Pädaudiologie der Universitäts HNO-Klinik (Prof.Dr.Dr.U. Eysholdt)
  • Psychosomatische Grundversorgung Bayerische Landesärztekammer
  • Tauchmedizin/Überdruckmedizin n. GTUM am Zentrum für Tauch- und Überdruckmedizin in Bremen Aktiver Sporttaucher und technischer Taucher. Seit 1986, aktiver Tauchlehrerstatus, über 2500 Tauchgänge
  • Fachkunde in der gebietsbezogenen Radiologie
    (Röntgendiagnostik und Sonographie), Ausbilder für Sonographie an der Universitäts HNO-Klinik Erlangen

Medizinischer Lebenslauf
1992-1993
Praktisches Jahr: HNO-Klinik der Universität Erlangen,
Chirurgische Klinik Fürth und Medizinische Universitätsklinik Erlangen

1993
Medizinisches Staatsexamen

1993-1995
Ausbildung zum Arzt für Anästhesie und Intensivmedizin am Waldkrankenhaus St. Marien in Erlangen (Chefarzt Dr.Ph. Hamer)
1995-2000
Ausbildung zum HNO-Facharzt Universitäts HNO-Klinik Erlangen (Prof. M.E. Wigand)

2000
Anerkennung HNO-Facharzt durch die Bayerische Landesärztekammer

2000-2003
Oberärztliche Tätigkeit an der Universitäts HNO-Klinik Erlangen (Prof. H. Iro), Weiterbildung und Zusatzbezeichnungen

2004
Niederlassung in Erlangen als HNO-Facharzt
mit Zulassung für alle Kassen (Kassenärztliche Vereinigung Bayern, Bezirk Mittelfranken, Geschäftstelle Nürnberg, www.KVB.de, ärztlicher Kreisverband Erlangen)

2006
Gründung der HNO-Praxis am Schloss

Mitgliedschaften in Medizinischen Fachgesellschaften
  • Deutsche Gesellschaft für HNO-Heilkunde (www.hno.org)
  • Deutscher Berufsverband der Hals-Nasen-Ohrenärzte e. V. (www.hno-aerzte.de)
  • Amerikanische Gesellschaft für plastische Gesichtschirurgie (www.aafprs.org)
  • Deutsche Gesellschaft für Ultraschall (www.degum.de)
  • Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin (GTUM) (www.gtuem.org)